sujet2016f-bus

Liebe Freunde und Freundinnen der Sommernachtskomödie Rosenburg!

Letztes Jahr startete die „Sommernachtskomödie Rosenburg“ mit einer  „Mittsommernachts-Sex-Komödie“ von Woody Allen mit großem Erfolg.

Wir konnten viele neue Zuschauer gewinnen und einen großen Teil des Stammpublikums der Rosenburg behalten. Insgesamt freue ich mich über das durchwegs positive Feedback für unsere erste Saison auf der Rosenburg: Komödien der Weltliteratur zu spielen, heißt dieser neue Weg, den ich gemeinsam mit meinem Team auch 2016 fortsetzten werde.

Nächstes Jahr erwartet Sie eine wunderbare Komödie rund um die Themen: Freundschaft, Älter werden, Schönheit, Liebe und Tod.

„Kalender Girls“ von Tim Firth wird ab 30. Juni bis 7. August 2016 auf der Rosenburg gespielt werden. Im Zentrum stehen 6 Frauen in ihren besten Jahren, die es noch einmal wissen wollen… Wer Miss Januar und ihre Freundinnen noch nicht kennt, sollte dies unbedingt im Sommer nachholen.
Wer nun glaubt „Kalender Girls“ sei eine Komödie für Frauen, irrt sich. Männer werden dieses Stück genauso lieben.
Denn es ist ein wunderbar komisches Stück mit feinsinnigem Humor, Herzenswärme und Tiefgang.
Letztlich zeigt das Stück, dass jedes Alter viele Überraschungen parat hält. Liebe und Freundschaft verleihen uns Menschen Flügel und lassen uns Dinge tun, von denen wir nie geglaubt hätten, dass wir dazu imstande sind…

Besonders freue ich mich, über mein tolles SchauspielerInnen Team, das ich für die “Kalender Girls” gewinnen konnte. Allen voran Erni Mangold,  die ja nicht nur im Waldviertel lebt, sondern schon mehrmals auf der Rosenburg gespielt hat. Elisabeth Engstler feiert nach vielen Jahren Fernsehmoderation ihr Bühnencomeback. Andere sind der Bühne immer verbunden gewesen, aber erstmals auf der Rosenburg zu sehen:  Konstanze Breitebner, Babett Arnes, Susanne Brandt und Hemma Clementi. Erwin Ebenbauer, langjähriges Ensemble Mitglied am Volkstheater in Wien, ist zwar dort nicht mehr zu sehen, dafür aber bei uns auf der Rosenburg. Ebenso wie Martin Oberhauser, Margot Ganser-Skofic und Bettina Soriat.

Wir werden selbstverständlich weiterhin in unserer einzigartigen Rundbühne spielen, die so viele interessante Spielmöglichkeiten bietet und von jeder Reihe aus einen wunderbaren Blick auf das Bühnengeschehen ermöglicht.

Marcus Ganser, der letztes Jahr eine wunderbare Inszenierung und ein tolles Bühnenbild bei Woody Allen gemacht hat, wird auch heuer wieder in diesen beiden Funktionen mit dabei sein. Und auch Agnes Hamvas, mit der ich schon seit vielen Jahren beim Märchensommer in Poysbrunn zusammenarbeite, ist als Kostümbildnerin wieder tätig.

Freuen Sie sich auf einen Komödienabend der besonderen Art im einzigartigen Ambiente der Rosenburg.

Und ich freue mich auf Sie!

unterschrift-nina-blum

Ihre Nina Blum,
Intendantin Sommernachtskomödie Rosenburg

kulturnoe552
NV_hoch_200b
Rosenburg_logo16
NOEN150b
Schloßgasthof
logo_AHW4_2015-neu-LQ
Druck
THEATERFEST130
AGRANA_blanko_RGB
Ticketjet_Stern
oet_logo_2015
Erlebnispark_Rosenburg_Logo2015
zwettler_image_logo
Druck
Wappen150
la_pura_logo_vektor
StadtHorn
Kleber_Vorteilspartner_print